Warnung gefährliches Cannabis

Vorsicht vor synthetischen Cannabinoiden
Auf dem Schwarzmarkt wird zur Zeit viel legales Cannabis angeboten, das mit synthetischen Cannabinoiden (THC-ähnliche chemische Verbindung) besprüht wurde. Von blossem Auge ist dies nicht sichtbar. Die Wirkung ist umso stärker und gefährlicher: Sie reicht von Krampfanfällen über Bewusstlosigkeit bis hin zum Tod. Vom Konsum synthetischer Cannabinoide ist dringend abzuraten!


Helfen Sie mit, Jugendliche zu informieren!

SRF Virus, 27.08.20: Synthetisches Gras - das musst du wissen




Facsheet bitte ausdrucken und weiterleiten in Ihrer Schule / Gemeinde

>>Factsheet ausgedruckt bestellen unter info@sucht-praevention.ch


Safer-Use Regeln sind für Cannabis-Konsumierende jetzt umso zentraler.

Die wichtigsten Links:



Eltern-Hotline 043 399 10 99

Machen Sie sich Sorgen um den Konsum Ihres Sohnes / Ihrer Tochter ?
Lassen Sie sich von unserem Fachteam beraten.
Öffnungszeiten: Dienstag, 14 – 17 Uhr, Donnerstag, 9 – 12 Uhr



Für weitere Informationen steht unser Themenverantwortlicher Cannabis per Mail zur Verfügung.


Kontakt

Oliver Rey
Weitere Factsheets zu aktuellen Entwicklungen
Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich