Aktionstag Alkoholprobleme 24. September 2020
"Das Tabu brechen"

Aktionstag Alkoholprobleme 2020 - Das Tabu brechen

250‘000 alkoholabhängige Menschen leben in der Schweiz. Aber davon betroffen sind weit mehr: Jede zweite Person gibt an, jemanden mit einem Alkoholproblem zu kennen.


Aktionstag Alkoholprobleme 2020 "Das Tabu brechen"

Alkohol ist ein Thema, zu dem alle etwas zu sagen haben. Aber wenn es problematisch wird, wird geschwiegen. Unter dem Motto "Das Tabu brechen" ruft der diesjährige Aktionstag dazu auf, Betroffene nicht zu stigmatisieren sondern auf sie zuzugehen.

...zum Beispiel im Sportverein

Im Sportverein wird Gemeinschaft gelebt. Der Verein ist auch Lernfeld für Gesundheitsverhalten. Vorstandsmitglieder und Trainer*innen sind dabei Vorbild und manchmal auch Vertrauensperson. Die Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland hat im Rahmen des Aktionstages Alkoholprobleme 2020 die Präsidenten der Fussballclubs der Bezirke Hinwil, Pfäffikon und Uster angesprochen und sie über Präventions- und Hilfsangebote informiert.



Kontakt

Raphaela Hügli


Links


Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich