Dialogwoche Alkohol 2019: 16. - 26. Mai

Dialogwoche Alkohol 2019 - Plakataktion Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland

250‘000 alkoholabhängige Menschen leben in der Schweiz. Aber davon betroffen sind weit mehr: Jede zweite Person gibt an, jemanden mit einem Alkoholproblem zu kennen.


Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland beteiligt sich

"Freunde. Unverzichtbar. Beziehungen sind ein wirksamer Schutz vor Sucht." Mit der Wiederholung der Plakataktion aus dem Jahr 2017 möchten wir einer breiten Öffentlichkeit aufzeigen, dass ein vertrauensvolles Gespräch bei Problemen die bessere Lösung ist, als zu Alkohol zu greifen.

Sich Hilfe holen – du bist nicht allein

Auch wenn der erste Schritt der Schwierigste ist: Angehörige und Betroffene sollten bei Problemen mit Alkohol professionelle Hilfe holen. Dies auch bei Unsicherheiten, ob überhaupt eine Alkoholabhängigkeit besteht. Damit eröffnen sich neue Perspektiven - es tut gut, darüber zu reden.

Kontakt

Simone Rindlisbacher, 043 399 10 92, Fachmitarbeiterin Prävention
Franziska Ulrich, 043 399 10 88, Kommunikation


Links

Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich