Aktionstag Alkoholprobleme 2018

Unter dem Motto „Freunde. Unverzichtbar. Beziehungen sind ein wirksamer Schutz vor Sucht.“ spricht die Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland am Nationalen Aktionstag Alkoholprobleme mit Passanten/innen beim Alkohol-Quiz über Alkohol und lädt zum alkoholfreien Feierabenddrink am Grusskartentisch ein.


Der diesjährige Nationale Aktionstag Alkoholprobleme thematisiert Alkoholsucht in Zusammenhang mit psychischen Problematiken. Diese treten häufig gemeinsam auf. Unangenehme Gefühle werden durch regelmässigen Alkoholkonsum beruhigt: "Ich brauche den Alkohol, weil ich meine Ängste sonst gar nicht ertragen könnte!", "Wenn ich schwierige Aufgaben am Arbeitsplatz zu erwarten habe, muss ich vorher etwas trinken, sonst könnte ich das gar nicht durchstehen!" Alkohol ist kein geeignetes Mittel, um Beschwerden zu lindern. Das gilt für alle Personen und insbesondere für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Schmerzen. Dadurch verschlimmert sich letztlich oft die Grundproblematik, und das Risiko einer Suchterkrankung erhöht sich.

>> Medienmitteilung "Wirkung garantiert: Einladung zum Funky-Drink am 24. Mai 2018!"

>> Konzept Aktionstag Alkoholprobleme 2018
>> Alkohol-Facts
>> Fachstelle ASN

Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich