"zackstark" rauchfrei durch die Lehre


«zackstark» richtet sich an Ausbildungsbetriebe und motiviert ihre Lernenden, während der Lehre rauch- und nikotinfrei zu bleiben.


Die Berufsbildnerinnen und Berufsbildner begleiten und unterstützen die Lernenden. Bei Erfolg erhalten die Lernenden vom Ausbildungsbetrieb eine Belohnung.

Workshops für Lernende

Die Betriebe haben die Möglichkeit, kostenlose Tabakpräventionsworkshops für die Lernenden zu buchen. Ziel ist die zusätzliche Sensibilisierung von allen Lernenden im Betrieb.

Inhalt Workshop (ca. 1.5 Stunden)

  • Wissenswertes zum Konsum von nikotinhaltigen Produkten
  • Auf Wunsch zusätzliche Themen wie: Tabakanbau: Wem schadet der Tabakkonsum sonst noch auf der Welt?, Tabakkonsum: Was steckt dahinter, Gesundheitskompetenz, ect
  • Ein Quiz zur Informationsvermittlung und Sensibilisierung. Auf die/den Gewinner/in wartet ein Preis.
  • Gesprächs- und Diskussionsrunde mit dem Ziel, die Jugendlichen in ihrer Entscheidung rauchfrei zu sein, zu stärken.


Freiwillige Kohlenmonoxid-Tests im Betrieb

Für die Überprüfung, ob die Jugendlichen rauchfrei sind, bieten wir Tests an. Diese sind freiwillig.




Kontakt

Dominique Lorandt

Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich