Vereine und Jugendarbeit

Vereine Beratung Suchtpräventionsstelle Zürcher Oberland
Vereine und Jugendarbeit bieten Jugendlichen wichtige Lernfelder für Lebens- und Gesundheitskompetenzen.

Wer hingegen früh ungesunde Konsummuster entwickelt, hat ein deutlich höheres Risiko für Folgeschäden und eine Suchtentstehung.



Als Jugendarbeiter*in, Trainer*in oder Leiter*in einer Jugendgruppe, aber auch als Präventionsverantwortliche*r oder Vorstandsmitglied eines Vereins, sind Sie ein Vorbild für Kinder- und Jugendliche und für manche sogar eine Vertrauensperson. In dieser Rolle beobachten Sie Fortschritte, nehmen aber auch negative Entwicklungen war. Mit einer bewussten Haltung zu Genuss, Konsum, Risiken und Regeln helfen sie Jugendlichen im Umgang mit Substanzen, Medien, Gamen und Konsum im Allgemeinen.

Wir unterstützen Sie oder Ihre Organisation mit folgenden Angeboten:

Verlässliche Informationen und erprobte Hilfsmittel


Erarbeiten von Haltungen, Regeln und Präventionskonzepten mit Ihrer Organisation

Welche Standards sind praktikabel? Wie werden wir unserer Vorbildfunktion gerecht? Wie gehen wir sorgfältig mit unseren Kräften und Ansprüchen um? Wie gestalten wir die Zusammenarbeit mit Eltern und Fachstellen? (Konzeptarbeit im Verein, z. B. Früherkennung und Frühintervention, Förderkonzepte für Gemeinden)

Inputs, Schulungen und Fortbildungen




Kontakt

Simone Rindlisbacher

Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich