Ganz konkret - F & F an Sekundarschulen 1
am 7. November 2022

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Veranstaltung beginnt mit dem Referat "Lieber zu früh als zu spät - über Sinn und Umsetzung von F & F an Sekundarschulen" mit anschliessendem Forumtheater. Dort wird es ganz konkret: Schauspieler*innen stellen Szenen zu Früherkennung & Frühintervention dar, mit denen sich die Teilnehmenden auseinandersetzen. Nach der Pause haben Sie in Workshops Gelegenheit, verschiedene Handlungsfelder zu vertiefen.

Eingeladen sind

  • Schulleitende und Schulsozialarbeitende der Sekundarschule 1
  • Kontaktpersonen des Schulnetzes 21 der Sekundarschule 1

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Programm "Ganz konkret" - F & F an Sekundarschulen 1
Programm als .pdf
Kontakt für weitere Informationen
Julia Rüdiger
Früherkennung und Frühintervention im Zürcher Oberland: Angebot 
Zum Verband: Die Stellen für Süuchtprävention im Kanton Zürich